Aktuelle News (2015/2016)

Dezember 15 (Unten Nebel – Oben Sonne)

Im Dezember haben wir erstmals mit dem Nebel im Berner Seeland Bekanntschaft gemacht. Vor allem zwischen Weihnachten und Neujahr war er ziemlich hartnäckig. So haben wir mehrmals die Flucht nach oben ergriffen und kleine Ausflüge auf den Bözingerberg, Grencherberg und Weissenstein gemacht. Das Wetter war super und die Aussicht grandios! Und es war teilweise so warm, dass wir sogar draussen essen konnten auf 1600 müM. Einmal mehr haben wir mit Freude festgestellt in was für eine wunderschöne Gegend wir hier gezogen sind. Wir haben auch den Samichlaus besucht im Wald, Weihnachten mit dem Speck-Clan und der Stähli-Clique gefeiert und dann natürlich auch noch Lea’s Geburi am 28. und das Jahr am 31. mit einer Tischbombe feierlich beendet.

November 15 (Wetter in der ganzen Bandbreite)

Der erste Teil des Novembers war noch wunderschön und warm. Wir haben den Spätherbst so richtig genossen in der wunderschönen Umgebung und sogar noch draussen gegessen. Mami&Daddy konnten am ersten November-Weekend einen Eheausflug machen – Dee sei Dank =). Sie sind mit den Bikes rund um den Murtensee gefahren bei absolut traumhaftem Wetter! Es war so richtig der Hit: herrliche Kulissen, wunderschöne Bikewege, das historische Städtli Murten – nur das Essen war leider nicht so toll… Nur zwei Wochen später sanken die Temperaturen plötzlich rapide und es gab sogar etwas Schnee. Der November stand ganz im Zeichen von Geschenke basteln und Chrömli backen. Mami hat sich als begabte und ideenreiche Kreativ-Leiterin entpuppt und die drei Kids als sehr aktive und engagierte „Workshop“-Teilnehmer :o).

Oktober 15 (Viele Aktivitäten)

Wir haben den milden Herbst genossen und voll ausgekostet. Es ist eine wunderschöne Gegend hier und wir hatten wieder viel zu entdecken und auszuprobieren. Daddy hatte auch eine Woche Ferien und so haben wir viel unternommen: Besuch im Indoor-Spielplatz „Nilpfi“ in Solothurn, Abstecher in den Wasserpark „Bernaqua“, Tierpark im Jura mit spezieller Raubvogelschau, verschiedene Grillstellen und Kinderspielplätze in der Region ausgecheckt und auch ein Besuch im Mc Donalds durfte nicht fehlen. Den Spielplatz ganz in der Nähe haben wir oft genutzt und manchmal auch die Quartierstrasse zum Spielplatz gemacht. Das ist kein Problem, weil sie nur durch Nachbarn genutzt wird und wenig Verkehr hat. Wir waren auch zwei Mal im Aargau für einen Besuch bei Jan’s Gotti mit Robin und Nina und für die alljährliche Heckenschneid-Aktion bei Mami-Grosi =). Jan, Lea und Nic waren ständig in Bewegung und wussten immer etwas zu tun.

September 15 (Akklimatisieren im neuen Umfeld)

Auch im September waren wir viel draussen und haben fast täglich Neues entdeckt und Leute getroffen und kennengelernt. Wir finden uns schon ganz gut zurecht, finden auch problemlos wieder nach Hause =) und wissen, was man woher kriegen kann. Und trotzdem, bis wir uns hier richtig heimisch fühlen werden, wird noch längere Zeit brauchen. Jan geht inzwischen sehr gerne in den "Chinschg" (wie es hier genannt wird) und er hat ein paar Freunde gefunden. Lea geht in die beiden Spielgruppen als ob sie schon Jahre lang dabei wäre. Und Nic ist einfach gerne zuhause, ganz nahe bei Mammi ;-). Am 05. September haben wir ein grosse Piraten-Geburtstags-Party mit Schatzsuche für Jan organisiert, mit ca. 15 Kindern aus dem Aargau und dem Berner Seeland. Daddy's Geburtstag am 14. September ist im Vergleich dazu sehr bescheiden ausgefallen. Wir hatten wieder viel Besuch aus unserer alten Heimat und auch wir haben alte Freunde in Reinach besucht.  

August 15 (Das neue Zuhause)

Der wunderschöne und warme August hat es ermöglicht, dass wir unser neues Zuhause und die Umgebung bereits ziemlich ausgiebig auskundschaften konnten. So waren wir mehrere Male in der alten Aare baden – wir haben ganz in der Nähe sozusagen unseren eigenen kleinen Sandstrand :o). Diverse Ausflüge mit dem Schlauchboot und eine Biketour rund ums „Häftli“ (um den Verlauf der alten Aare, der auf Google-Maps wie ein liegendes Herz aussieht) standen ebenfalls auf dem Programm. Der Spielplatz des Grencher Flugplatzes und das Freibad in Büren a.A. sind bereits zu beliebten Zielen unserer Kinder geworden. Am 09. August hat Tina mit vielen Freunden auf dem Rigiblick-Hof in Reinach ihren 40. Geburtstag gefeiert und am 10. August war der grosse Tag für Jan: Start im neuen Kindergarten! Mami hat ihn die ersten beiden Wochen begleitet, bis er sich am neuen Ort wohl gefühlt hat. Ganz anders Lea, die sich vom ersten Tag an mit den beiden Spielgruppen im Dorf und im Wald angefreundet hat. Wir durften bereits Besuche aus dem Aargau willkommen heissen: Daddy-Grosi, Familie Oryachkov, Yanick, Dee… Wir freuen uns auf jeden Besuch!